Mydrive connect downloaden windows

Private CDN-Cache-Downloads für lizenzierte Kunden verfügbar. Erleben Sie nie wieder 404 Brüche! Weitere Informationen… Wenn Sie eine Organisation sind, die Chocolatey verwendet, möchten wir, dass Ihre Erfahrung absolut zuverlässig ist. Aufgrund der Art dieses öffentlich angebotenen Repositorys kann die Zuverlässigkeit nicht garantiert werden. Pakete, die hier angeboten werden, unterliegen den Vertriebsrechten, was bedeutet, dass sie möglicherweise weiter über das Internet zu den offiziellen Standorten greifen müssen, um Dateien zur Laufzeit herunterzuladen. Wenn Sie MyDrive Connect noch nicht auf Ihrem Computer installiert haben, klicken Sie bitte auf eine der Schaltflächen unten, um es herunterzuladen und Ihr TomTom-Gerät zu verwalten/aktualisieren. Sie können MyDrive Connect von der folgenden Website www.tomtom.com/nl_nl/mydrive-connect/ herunterladen. MyDrive Connect ist für Windows und Mac verfügbar. Wählen Sie die richtige Version von MyDrive Connect für das Betriebssystem Ihres Computers aus. Danach wird MyDrive Connect heruntergeladen. Sobald der Download abgeschlossen ist, können Sie mit der Installation beginnen. Wenn die Installation nicht automatisch gestartet wird, suchen Sie auf Ihrem Computer nach der Datei installmydriveconnect.exe.

Klicken Sie darauf, und die Installation wird gestartet. Verbinden Sie Ihr TomTom-Navigationssystem mit Ihrem Computer. Verwenden Sie das mitgelieferte USB-Kabel. Sie können sehen, ob Ihr Navigationssystem in MyDrive Connect unter ”Mein Navigationssystem” verbunden ist. Wenn Ihr TomTom mit Ihrem Computer verbunden wurde, sehen Sie, dass der Status ”Verbunden” lautet. Wenn Ihr TomTom nicht mit Ihrem Computer verbunden ist, wird einfach ”Nicht verbunden” angezeigt. Schließen Sie das mitgelieferte USB-Kabel direkt an einen der USB-Anschlüsse Ihres Computers an. Schließen Sie das USB-Kabel nicht an einen USB-Hub an, der an den Computer angeschlossen ist. us.support.tomtom.com/app/release_notes/type/mydrive Wenn Sie Ihr TomTom mit Ihrem Computer verbinden, werden Sie von MyDrive Connect gefragt, ob Sie das Navigationssystem hinzufügen möchten. Kommen Sie mit einem Namen für das Navigationssystem und klicken Sie auf den Button ”Hinzufügen”.

Ihr TomTom wird nun hinzugefügt. Sobald Ihr TomTom hinzugefügt wurde, können Sie sehen, ob Updates dafür verfügbar sind. Sobald Sie die Updates installiert haben, ist die MyDrive Connect-Installation und -Konfiguration abgeschlossen. Um Ihr TomTom-Navigationsgerät zu aktualisieren, müssen Sie die MyDrive Connect-Anwendung auf Ihrem PC oder Mac-Computer installieren. MyDrive Connect ist unsere kostenlose Support-Anwendung, die Ihnen hilft, Ihre Inhalte und Dienste auf Ihrem TomTom-Navigationsgerät zu verwalten. Über MyDrive Connect bieten wir Ihnen die neuesten Karten, Software-Updates und die Möglichkeit, Ihre Dienste zu erneuern. Wir empfehlen, Ihr Navigationsgerät regelmäßig zu verbinden, um sicherzustellen, dass Sie das beste Fahrerlebnis haben. Jede Woche haben wir mehrere Updates und Korrekturen zur Verfügung. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von MyDrive Connect verwenden.

Nach der Installation verbinden Sie ihr TomTom Navigationsgerät einfach mit Ihrem PC oder Mac und die Anwendung wird automatisch gestartet. Die Geräteübersichtsseite zeigt schnell an, welche Updates verfügbar sind, und ermöglicht es Ihnen, sie mit einem einzigen Klick herunterzuladen. MyDrive Connect wurde jetzt heruntergeladen und installiert. Öffnen Sie das Programm, und Sie werden aufgefordert, sich bei MyDrive Connect anzumelden. Melden Sie sich mit den Details für Ihr TomTom-Konto an. Wenn Sie noch kein TomTom-Konto haben, können Sie eines erstellen. Navigationsgerät, das keine Verbindung zum Computer herstellt (MyDrive Connect) Herunterladen und Installieren ihrer Karte (MyDrive Connect)Kompatibilität mit MyDrive Connect Die neueste Version von MyDrive Connect Sobald die Installation von MyDrive Connect abgeschlossen ist, werden Sie in einem Pop-up aufgefordert, die Einstellungen zu bestätigen.

Comments are closed.