Catalina downloaden op usb stick

macOS Catalina, macOS Mojave oder macOS High Sierra Installer-Programme für jede dieser macOS-Versionen werden direkt in Ihren Ordner ”Programme” als App namens ”macOS Catalina Installation”, ”macOS Mojave Installation” oder ”macOS High Sierra Installation” heruntergeladen. Wenn das Installationsprogramm nach dem Herunterladen geöffnet wird, schließen Sie es, ohne mit der Installation fortzufahren. Wichtig: Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Installationsprogramm erhalten, laden Sie von einem Mac mit macOS Sierra 10.12.5 oder höher oder El Capitan 10.11.6 herunter. Administratoren in großen Unternehmen müssen von Apple und von einem lokal gehosteten Softwareupdateserver herunterladen. Microsoft bietet offizielle Downloads für Windows-ISOs an, aber leider können Sie sie nicht verwenden. Unter macOS sind Sie gezwungen, das FAT32-Dateisystem für Ihr USB-Stick zu verwenden, da NTFS von macOS nicht unterstützt wird und ExFAT wahrscheinlich nicht von Ihrem BIOS unterstützt wird. Dateien in FAT32 sind jedoch auf eine maximale Größe von 4 GB beschränkt. Die von Microsoft bereitgestellten ISOs enthalten Dateien, die diesen Grenzwert überschreiten. Daher müssen Sie eine ältere Version von Windows 10 von einer alternativen Quelle herunterladen. Die Website tb.rg-adguard.net gibt uns Zugriff auf frühere Windows-Versionen. Die Dateien kommen jedoch immer noch direkt von Microsoft, so gibt es nichts zu befürchten. Sobald die alte Windows-Version installiert ist, können Sie den integrierten Windows-Updater verwenden, um die neueste Version zu installieren. Dies ist eine schnelle Anleitung, um ein bootfähiges Windows 10 USB-Laufwerk/Stick auf einem Mac aus einer ISO-Datei zu erstellen.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, müssen Sie die Windows 10-Disk Image-Datei (ISO) von Microsoft herunterladen. In diesem Schritt müssen Sie eine ziemlich alte Version von Windows 10 herunterladen. Wenn Sie herausfinden möchten, warum dies notwendig ist, lesen Sie bitte den Abschnitt am Ende dieses Artikels. Wenn der Windows 10 ISO-Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die Datei, um sie zu öffnen. Ein neues Fenster wird angezeigt. Kopieren Sie nun alle Dateien auf Ihr USB-Laufwerk (z.B. per Drag & Drop). Der Kopiervorgang kann je nach Geschwindigkeit Ihres Daumenlaufwerks eine Weile dauern. Wenn dies geschehen ist, können Sie den USB-Stick auswerfen. Sie sind jetzt bereit, Windows 10 zu booten! Wenn Sie mehr als einen Mac haben, den Sie auf macOS 10.15 Catalina aktualisieren möchten, aber nicht so viel Bandbreite verschwenden möchten, um ihn für jeden Computer herunterzuladen, besteht eine Option darin, ein bootfähiges Installationsprogramm auf einem Ersatz-USB-Flash-Laufwerk zu erstellen. So machen Sie es mit dem Terminal. Bereit? Ihr USB-Stick oder ihre externe Festplatte ist jetzt ein Boot-Laufwerk mit der Installation von macOS Catalina.

Comments are closed.